Vinyasa Yoga..

Ich unterrichte in erster Linie Vinyasa Yoga, was durch eine eher dynamische, fließende Yogapraxis gekennzeichnet ist. Von Deiner Atmung geführt und mit Deinen Gedanken ganz bei Dir im Hier und Jetzt entspannt sich Dein Geist und Du fließt durch unterschiedliche Sequenzen von von mir zusammengestellten Asana. Meistens werden die Schwerpunkte dabei in jeder Stunde neu gesetzt.

Durch mein Studium der Sportwissenschaft geprägt, lege ich bei den einzelnen Asana großen Wert auf eine anatomisch für Dich gesunde Ausrichtung. Gezielte Ansagen gepaart mit Hilfestellungen sollen Dein eigenes Gespür für eine gesunde Haltung schärfen.

Als wunderbarer Ausgleich zum kraftvollen, fließenden Vinyasa Yoga, was dem Yang zugeordnet wird, steht das sehr ruhige Yin Yoga. Hier werden die Posen, die meistens im Sitzen oder Liegen stattfinden, lange (3-5 Minuten) gehalten. So werden, anders als beim dynamischen Yoga, das eher die Muskulatur anspricht, das Bindegewebe und die Faszien unseres Körpers stimuliert. Auch Yin Yoga wird immer wieder in meinen Stunden zu finden sein. Kein Yang ohne Yin..

IMG_1879

13882111_262508887463991_2484026696392317102_n

Advertisements